Rechercheteam Biesenthal Comments http://biesenthal.blogsport.de Nazi-Aktivitäten in Biesenthal und Umgebung Tue, 15 Oct 2019 06:01:20 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: Weiterer Neonazi-Spitzel im NSU-Umfeld aufgeflogen – er kommt aus Saalfeld ¦ Prof. Dr. Hajo Funke http://biesenthal.blogsport.de/2011/03/02/neuer-devasta-geschaeftsfuehrer/#comment-940 Wed, 10 Apr 2013 22:17:18 +0000 http://biesenthal.blogsport.de/2011/03/02/neuer-devasta-geschaeftsfuehrer/#comment-940 [...] Rachhausen betreibt zusammen mit dem Neonazi Enrico R.  die Firma “Klimavida” (bzw. “HERA”.), zu deren Auftragnehmern der Hauptbahnhof Berlin, SAP, Porsche, Aral & andere namenhafte Firmen gehören . R. war u.a. im Schützenhaus Pößneck aktiv, was zeitweise als Treff- und Konzertort der Neonazi-Szene diente. Im April 2005 fand hier der NPD-Parteitag statt, auch Michael Regener, Sänger der Neonazi-Band Landser, gab dort sein Abschiedskonzert vor dem Verbüßen einer mehrjährigen Haftstrafe. Im Frühjahr 2011 wurde bekannt das Enrico R. zeitweise neuer Geschäftsführer der Eigentümergesellschaft des Biesenthaler NPD-Geländes war (“Devesta GmbH”), nach dem der Biesenthaler NPD-Funktionär Mike Sandow aus dieser Funktion ausschied. In Saalfeld beteiligte sich R. in den letzten Jahren u.a. an der Organisation von Rechtsrock-Konzerten im Treffpunkt des ehemaligen “Alten Labor”, in dem zuvor das Vereinsheim eines örtlichen Hells Angels Unterstützerclubs (“Red Devils”) beheimatet war. [...] […] Rachhausen betreibt zusammen mit dem Neonazi Enrico R.  die Firma “Klimavida” (bzw. “HERA”.), zu deren Auftragnehmern der Hauptbahnhof Berlin, SAP, Porsche, Aral & andere namenhafte Firmen gehören . R. war u.a. im Schützenhaus Pößneck aktiv, was zeitweise als Treff- und Konzertort der Neonazi-Szene diente. Im April 2005 fand hier der NPD-Parteitag statt, auch Michael Regener, Sänger der Neonazi-Band Landser, gab dort sein Abschiedskonzert vor dem Verbüßen einer mehrjährigen Haftstrafe. Im Frühjahr 2011 wurde bekannt das Enrico R. zeitweise neuer Geschäftsführer der Eigentümergesellschaft des Biesenthaler NPD-Geländes war (“Devesta GmbH”), nach dem der Biesenthaler NPD-Funktionär Mike Sandow aus dieser Funktion ausschied. In Saalfeld beteiligte sich R. in den letzten Jahren u.a. an der Organisation von Rechtsrock-Konzerten im Treffpunkt des ehemaligen “Alten Labor”, in dem zuvor das Vereinsheim eines örtlichen Hells Angels Unterstützerclubs (“Red Devils”) beheimatet war. […]

]]>
by: HASKALA – JUGEND- UND WAHLKREISBÜRO KATHARINA KÖNIG, MdL » » Weiterer Neonazi-Spitzel im NSU-Umfeld aufgeflogen – er kommt aus Saalfeld http://biesenthal.blogsport.de/2011/03/02/neuer-devasta-geschaeftsfuehrer/#comment-939 Wed, 10 Apr 2013 08:37:49 +0000 http://biesenthal.blogsport.de/2011/03/02/neuer-devasta-geschaeftsfuehrer/#comment-939 [...] Rachhausen betreibt zusammen mit dem Neonazi Enrico R.  die Firma “Klimavida” (bzw. “HERA”.). R. war u.a. im Schützenhaus Pößneck aktiv, was zeitweise als Treff- und Konzertort der Neonazi-Szene diente. Im April 2005 fand hier der NPD-Parteitag statt, auch Michael Regener, Sänger der Neonazi-Band Landser, gab dort sein Abschiedskonzert vor dem Verbüßen einer mehrjährigen Haftstrafe. Im Frühjahr 2011 wurde bekannt das Enrico R. zeitweise neuer Geschäftsführer der Eigentümergesellschaft des Biesenthaler NPD-Geländes war (“Devesta GmbH”), nach dem der Biesenthaler NPD-Funktionär Mike Sandow aus dieser Funktion ausschied. In Saalfeld beteiligte sich R. in den letzten Jahren u.a. an der Organisation von Rechtsrock-Konzerten im Treffpunkt des ehemaligen “Alten Labor”, in dem zuvor das Vereinseim eines örtlichen Hells Angels Unterstützerclubs (“Red Devils”) beheimatet war. [...] […] Rachhausen betreibt zusammen mit dem Neonazi Enrico R.  die Firma “Klimavida” (bzw. “HERA”.). R. war u.a. im Schützenhaus Pößneck aktiv, was zeitweise als Treff- und Konzertort der Neonazi-Szene diente. Im April 2005 fand hier der NPD-Parteitag statt, auch Michael Regener, Sänger der Neonazi-Band Landser, gab dort sein Abschiedskonzert vor dem Verbüßen einer mehrjährigen Haftstrafe. Im Frühjahr 2011 wurde bekannt das Enrico R. zeitweise neuer Geschäftsführer der Eigentümergesellschaft des Biesenthaler NPD-Geländes war (“Devesta GmbH”), nach dem der Biesenthaler NPD-Funktionär Mike Sandow aus dieser Funktion ausschied. In Saalfeld beteiligte sich R. in den letzten Jahren u.a. an der Organisation von Rechtsrock-Konzerten im Treffpunkt des ehemaligen “Alten Labor”, in dem zuvor das Vereinseim eines örtlichen Hells Angels Unterstützerclubs (“Red Devils”) beheimatet war. […]

]]>
by: Aus DVU- wird NPD-Fest « Antifaschistische Aktion Bernau (bei Berlin) – Landkreis Barnim – www.antifa-bernau.tk http://biesenthal.blogsport.de/2010/09/27/npd-konzert-am-2-oktober-in-biesenthal/#comment-622 Sun, 05 Jun 2011 22:23:16 +0000 http://biesenthal.blogsport.de/2010/09/27/npd-konzert-am-2-oktober-in-biesenthal/#comment-622 [...] Die Band „Exzess“ aus Strausberg, deren Drummer Patrick Alf sich 2008 bei den Brandenburger Kommunalwahlen für die DVU aufstellen ließ, trat erstmals auf dem Sampler „Gefahr im Verzug des Neonazislabels „Panzerbär Records“ in Erscheinung. Die junge Band covert gern Lieder der Landser-Nachfolgeband „Lunikoff Verschwörung“. In diesem Jahr soll die Band beim Pressefest der Deutschen Stimme auftreten. Das Fest der NPD- Periodika gilt als der größte Rechtsrockevent in Deutschland. Durch eine Vielzahl von Konzerten in den vergangenen Jahren, u.a bei einem NPD-Fest in Biesenthal (Barnim), hat die Band bundesweit an Bedeutung gewonnen. [...] […] Die Band „Exzess“ aus Strausberg, deren Drummer Patrick Alf sich 2008 bei den Brandenburger Kommunalwahlen für die DVU aufstellen ließ, trat erstmals auf dem Sampler „Gefahr im Verzug des Neonazislabels „Panzerbär Records“ in Erscheinung. Die junge Band covert gern Lieder der Landser-Nachfolgeband „Lunikoff Verschwörung“. In diesem Jahr soll die Band beim Pressefest der Deutschen Stimme auftreten. Das Fest der NPD- Periodika gilt als der größte Rechtsrockevent in Deutschland. Durch eine Vielzahl von Konzerten in den vergangenen Jahren, u.a bei einem NPD-Fest in Biesenthal (Barnim), hat die Band bundesweit an Bedeutung gewonnen. […]

]]>
by: Aktionen gegen Nazi-Aufmärsche im Nordosten Brandenburgs ¦ Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung http://biesenthal.blogsport.de/2010/05/21/aufmarsch-abgesagt/#comment-538 Mon, 11 Apr 2011 20:59:44 +0000 http://biesenthal.blogsport.de/2010/05/21/aufmarsch-abgesagt/#comment-538 [...] Wie das Antifa-Rechercheteam Biesenthal berichtet, hat die KMOB die angekündigten Aufmärsche in Biesenthal und Joachimsthal inzwischen wieder abgesagt. [...] […] Wie das Antifa-Rechercheteam Biesenthal berichtet, hat die KMOB die angekündigten Aufmärsche in Biesenthal und Joachimsthal inzwischen wieder abgesagt. […]

]]>
by: NPD Preußentag am 2. Oktober in Finowfurt ¦ Antifaschistische Aktion Bernau (bei Berlin) – Landkreis Barnim – www.antifa-bernau.tk http://biesenthal.blogsport.de/2010/09/27/npd-konzert-am-2-oktober-in-biesenthal/#comment-86 Tue, 28 Sep 2010 09:56:15 +0000 http://biesenthal.blogsport.de/2010/09/27/npd-konzert-am-2-oktober-in-biesenthal/#comment-86 [...] Der Preußentag – ein Großevent für die NPD Brandenburg Mit dem Preußentag kann die regionale NPD nach längerer Ruhephase wieder auf sich aufmerksam machen und dabei auf die Unterstützung alter Freunde bauen. Dazu gehört bspw. Gordon Reinholz, der mit seinem Nationalen Medienversand vor Ort seien wird. Reinholz und der Barnimer NPD Kreisvorsitzende Marco Rhode kennen sich noch aus Zeiten des Märkischen Heimatschutzes (MHS), als dessen Chef Reinholz bis zur Auflösung 2006 agierte. Neben einer Reihe von Redner_innen der NPD aus Brandenburg – Klaus Beier (NPD-Landeschef in Brandenburg, Bundespressesprecher), Ronny Zasowk (NPD-Kreisvorsitzender der Lausitz) und Manuela Kokott (NPD- Vorsitzende im Oderland und RNF-Aktivistin) wird auch Ralph Tegethoff (Ex-Wiking-Jugend, Ex-FAP) auftreten. Spielen werden neonazistische Bands aus Brandenburg und Mecklenburg Vorpommern (Mehr zu den Bands hier). Außerdem haben sich nahezu alle NPD – Organisationen für den Preußentag angekündigt – der „Ring Nationaler Frauen“ (RNF), die Frauenorganisation der Partei, die Jugendorganisation „Junge Nationaldemokraten“ JN, des Deutsche Stimme Versand aus Sachsen oder auch der NPD Materialdienst – ein Onlineversand für NPD Materialien. [...] […] Der Preußentag – ein Großevent für die NPD Brandenburg Mit dem Preußentag kann die regionale NPD nach längerer Ruhephase wieder auf sich aufmerksam machen und dabei auf die Unterstützung alter Freunde bauen. Dazu gehört bspw. Gordon Reinholz, der mit seinem Nationalen Medienversand vor Ort seien wird. Reinholz und der Barnimer NPD Kreisvorsitzende Marco Rhode kennen sich noch aus Zeiten des Märkischen Heimatschutzes (MHS), als dessen Chef Reinholz bis zur Auflösung 2006 agierte. Neben einer Reihe von Redner_innen der NPD aus Brandenburg – Klaus Beier (NPD-Landeschef in Brandenburg, Bundespressesprecher), Ronny Zasowk (NPD-Kreisvorsitzender der Lausitz) und Manuela Kokott (NPD- Vorsitzende im Oderland und RNF-Aktivistin) wird auch Ralph Tegethoff (Ex-Wiking-Jugend, Ex-FAP) auftreten. Spielen werden neonazistische Bands aus Brandenburg und Mecklenburg Vorpommern (Mehr zu den Bands hier). Außerdem haben sich nahezu alle NPD – Organisationen für den Preußentag angekündigt – der „Ring Nationaler Frauen“ (RNF), die Frauenorganisation der Partei, die Jugendorganisation „Junge Nationaldemokraten“ JN, des Deutsche Stimme Versand aus Sachsen oder auch der NPD Materialdienst – ein Onlineversand für NPD Materialien. […]

]]>
by: egal http://biesenthal.blogsport.de/2010/05/21/aufmarsch-abgesagt/#comment-74 Wed, 26 May 2010 00:53:20 +0000 http://biesenthal.blogsport.de/2010/05/21/aufmarsch-abgesagt/#comment-74 Dieses Wochenende auf nach Bernau... Andere interessante Kampagne in Brandenburg: Let’s push things forward – Kampagne gegen rechte Zeitungen! http://pushforward.blogsport.de/ Kein Ort für rechte Propaganda - nirgendwo! Dieses Wochenende auf nach Bernau…

Andere interessante Kampagne in Brandenburg:
Let’s push things forward – Kampagne gegen rechte Zeitungen!
http://pushforward.blogsport.de/

Kein Ort für rechte Propaganda – nirgendwo!

]]>
by: Bernauer http://biesenthal.blogsport.de/2010/04/21/mike-sandow-ist-nicht-mehr-in-der-npd/#comment-13 Wed, 24 Feb 2010 18:08:06 +0000 http://biesenthal.blogsport.de/2010/04/21/mike-sandow-ist-nicht-mehr-in-der-npd/#comment-13 Anscheind ist die NPD Barnim/Uckermark selbst noch nicht darüber informiert, denn das Bild von Herrn Sandow prankt immer noch voller Stolz auf deren Startseite ;) Anscheind ist die NPD Barnim/Uckermark selbst noch nicht darüber informiert, denn das Bild von Herrn Sandow prankt immer noch voller Stolz auf deren Startseite ;)

]]>
by: Irena http://biesenthal.blogsport.de/2010/04/21/mike-sandow-ist-nicht-mehr-in-der-npd/#comment-12 Fri, 19 Feb 2010 10:10:09 +0000 http://biesenthal.blogsport.de/2010/04/21/mike-sandow-ist-nicht-mehr-in-der-npd/#comment-12 Hat er sich auch von der DVU los gesagt, für die er im Kreistag sitzt - oder verlassen die Ratten bloß das Pleiteschiff NPD? Und was ist daran, dass er entdeckt habe, wer seine Garage flambiert hat? Hat er sich auch von der DVU los gesagt, für die er im Kreistag sitzt – oder verlassen die Ratten bloß das Pleiteschiff NPD?

Und was ist daran, dass er entdeckt habe, wer seine Garage flambiert hat?

]]>